Weiterbildung Hygiene: Als qualifizierte Hygiene-Fachkraft unverzichtbar werden

Eine Weiterbildung im Bereich Hygiene richtet sich vor allem an Mitarbeiter aus verschiedenen pflegerischen oder sozialen Einrichtungen, die sich zum Hygiene-Beauftragten ausbilden lassen möchten. Dem Hygiene-Beauftragten kommt in diesen Institutionen eine zentrale Bedeutung zu. Er ist für das Einhalten der hygienischer Bestimmungen verantwortlich. Durch die Gestaltungen von Arbeitssystemen und Prozessen kann er einen reibungslosen Arbeitsablauf in der Einrichtung sicherstellen.

Diese wichtige Führungsaufgabe verlangt eine gründliche und zukunftsorientierte Qualifizierung, welche durch eine Weiterbildung im Bereich Hygiene dokumentiert wird. Den Teilnehmern werden aktuelle Kenntnisse der Krankenhaushygiene vermittelt. Sie erwerben neben einem fundierten theoretischen Unterbau auch den praktischen Handlungsrahmen zur Umsetzung zielführender Lösungsansätze und werden damit unverzichtbar für einen hygienisch einwandfrei ablaufenden Arbeitsalltag.

Übersicht: Weiterbildungsmöglichkeiten auf dieser Seite
> Weiterbildungsanbieter (2) - Anbieter von Seminaren und anderen Weiterbildungsformen

 

 

Weiterbildungsanbieter zum Thema "Hygiene"
CSC Hygienemanagement
Das Weiterbildungsprogramm von CSC umfasst verschiedene Angebote in unterschiedlichen Bereichen, die dem aktuellen Bedarf von Einrichtungen des Gesundheitswesens wie Krankenhäusern, Altenpflegeeinrichtungen und ambulanten Pflegediensten gerecht werden.

Standorte dieses Anbieters:
Langenfeld (Nordrhein-Westfalen)

HYGIENEAKADEMIE RUHR
Die Hygieneakademie Ruhr ist eine eigenständige Initiative der Unternehmensberatung H-M-K zur Weiterbildung und Beratung im Gesundheitswesen.

Standorte dieses Anbieters:
Essen (Nordrhein-Westfalen)

 

Weitere Websites zum Thema "Hygiene"




- Werbung -